Mittelaltermarkt in Boppard

14.05.2019 13:59

Mittelalter- Markt: 15.06. & 16.06.2019

Auch in diesem Jahr wird es einen Mittelaltermarkt an der kurtrierischen Burg zu Boppard und oberen Rheinallee geben.

Es werden Handwerker wie Kerzenzieher, Korbflechter, Lehmbauer, Gewandschneider oder Trommelbauer ihre Kunst vorführen. Besondere Höhepunkt werden der Siegelgraveur Joop aus Belgien sein und die KennemerKunstGilde um Wim de Goede aus den Niederlanden, mit Buchmalerei und Baukunst, die zum ersten Mal in Boppard sein werden. Gewohntes wie Silberschmuck, Bernstein, Gewandungen, Parfüme, Räucherwerk, Damastmesser, handgefertigte Seifen, Steinfiguren nach historischen Vorlagen, Töpferware, Liköre und Honigwein, Lederwaren und der Scriptor Werner, Malus Domesticus mit Met und Likören, sowie der Vornamenskundler sind auch wieder dabei. Es gibt auch neue Stände wie, z.B. die Rüstkammer für Kinder von Fantashion, die Imkerei Steffen aus Luxemburg, Celtic Sun, Leder & more, Mandelbrennerei, der Schiefermetz und vorallem Sir Longpepper, der feinste Gewürzeanbietet, werden für Abwechslung im Angebot der Stände und Ware sorgen und um die Silberling der Leute buhlen. 
Bei den Ständen in der Rheinaue werden wieder Zeltlager verschiedener Epochen aufgebaut. Hier kann man durch die Jahrhunderte schlendern, von den Wikingern bis zu den Rittern. Beim Pavillion gibt es wieder eine Bogenschießbahn und 
ein Schmied wird in seiner Schmiede sein Handwerk zeigen und dem interessierten Besucher sicher Rede und Antwort stehen.
Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein. Die Bräderey mit verschiedenen Würsten und Fleischfetzen wird wieder dabei sein, so wie der Zunderpilger mit Flammkuchen. Neu in diesem Jahr die Feldbeckerey: Hier gibt es Brote, Rosinen- und Schokobrötchen, sowie belegte Fladen mit Schmand und verschiedenen Belagen, über Speck bis hin zu vegetarischen Pilzen und mehr. So lassen wir dem Hunger keine Chance. Die Taverne bietet viele verschiedene Sorten Biere, Met, Säften und Limonaden an.  
Beim Kulturprogramm wird Gewohntes mit Neuem gemischt. Für Unterhaltung mit Musik und Schabernack reisen in diesem Jahr das "Duo Obscurm" aus Dresden an. Dudelsack und Trommeln klingen dann durch die Gassen von Boppard. Auch neu wird der "Barde Gotthard" sein, der mit seiner Harfe sicher für Aufmerksamkeit sorgen wird. Wieder dabei sind die Musikanten "Die Zeitreisenden", welche Balladen aus verschienen Länder vortragen werden. Unterdessen wird wieder Hubertus der Fahrende, mit Gaukely und Feuerkünsten Groß und Klein begeistern.
Natürlich gibt es für Kinder ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, wie Bogenschießen, Kerzenziehen, Lehmbauen, Korbflechten oder in der Töpferei, wo sie sich einen eigenen Kopf töpfern können. Hier dürfen sie nach Belieben ausprobieren und experimentieren. Neu dabei wird ein handgetriebenes Riesenrad sein, welches anstelle des Karussell kommt.
Das Schönste des Marktes: Er ist eintrittsfrei. Die Marktstände werden am Samstag von 12 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr öffnen.

Termin: 15./16.06.2019

Hier geht`s zur Website: https://www.boppard-tourismus.de/75-0-Veranstaltungshighlights-des-Jahres.html

5 € Rabatt
5 € Rabatt
Für Ihre erste Bestellung ab 50 €

erhalten Sie 5 € Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

AB-50EUR
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.